Kundenstimmen

Thore (25 Jahre)
Thore (25 Jahre)
Quelle: amazon
11. September 2018

Ich benutze die Einlagen in mehreren meiner Schuhe (dank den Multipacks kann man ja immer mehrere Paar "ausstatten") und merke schon jetzt einen Unterschied, obwohl ich die Pads noch nicht lange benutze

Tina (41 Jahre)
Tina (41 Jahre)
Quelle: google
07. September 2018

Die pads helfen wirklich!! Ich konnte es kaum glauben, als ich nach meinem ersten arbeitstag nach hause kam, und nur noch halb so schlimme rückenschmerzen hatte, wie sonst. Ich werde sie auf jeden fall weiterbenutzen. Langzeitmeinung folgt!

Theo (33 Jahre)
Theo (33 Jahre)
Quelle: amazon
05. September 2018

Hallo! Auch ich muss mal meine Meinung zu den 3K Pads hierlassen. Habe die Pads sehr zögerlich bestellt, weil man es sich bei dem Preis ja schon 2x überlegt. Ich habe es allerdings bis heute nicht bereut. Ich habe nicht nur sowieso schon ein verkürztes Bein, das mir auf den Rücken schlägt, sondern auch kürzlich eine berufliche Laufbahn eingeschlagen, in der ich viel mehr sitzen muss als sonst. Das merkt man total, wenn es um die Wirbelsäule geht. Die 3K Pads helfen mir jetzt, all dem etwas entgegenzusetzen. Natürlich muss man auch Sport machen, sonst bringt es das alles nicht !

Justus (22 Jahre)
Justus (22 Jahre)
Quelle: 3k-pads.de
04. September 2018

Die Pads sind keine allzu starke Veränderung, es fühlt sich zwar noch etwas komisch an, mit ihnen rumzulaufen, aber man merkt gleichzeitig die Verbesserung. Dabei sind sie aber noch lange nicht so hart und unangenehm wie meine üblichen orthopädischen Einlagen, mit denen ich gar nicht klarkam. Deshalb auch der Selbstversuch mit 3K.

Laura (29 Jahre)
Laura (29 Jahre)
Quelle: Apotheke
03. September 2018

Helfen gut, wurden mir von meiner Apothekerin empfohlen da ich schon lange über Rückenbeschwerden nach der Arbeit klage, dort muss ich immer viel Stehen und Laufen. 

Franziska (37 Jahre)
Franziska (37 Jahre)
Quelle: google
03. September 2018

Für den Preis würde ich sie wahrscheinlich leider kein zweites Mal bestellen, obwohl sie gut helfen. Wenigstens halten sie lange!

Melina (19 Jahre)
Melina (19 Jahre)
Quelle: google
01. September 2018

Die bestelltern Pads sind heute angekommen, hätte nicht damit gerechnet aber sie helfen tatsächlich. Man merkt nach einigen Stunden, die man gelaufen ist, dass sich der Druck auf den Rücken verringert. Ansonsten hatte ich immer starke Steißbeinschmerzen, die sind jetzt einfach komplett weg! 

Alban (36 Jahre)
Alban (36 Jahre)
Quelle: google
27. August 2018

Die Sohlen sind sehr teuer aber tragen sich sehr gut. Würde sie für einen günstigeren Preis auch öfters kaufen. Glücklicherweise gibt es ja Multipacks. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts berichten, werde dies aber nachholen

Anne (42 Jahre)
Anne (42 Jahre)
Quelle: amazon
26. August 2018

Ich liebe die Pads!! endlich eine EINFACH und ALLTAGSGERECHTE Lösung für meine Rückenschmerzen

Linda (31 Jahre)
Linda (31 Jahre)
Quelle: google
22. August 2018

Ich musste die Pads leider wieder zurückgeben, da sie für meine mit Fersensporn behafteten Füße viel zu dünn sind und keinerlei Schmerzentlastung beim Gehen gebracht haben.

Antwort von 3k
3k
23. August 2018

Hallo Linda! Es tut uns Leid, dass die Einlagen für dich nicht geeignet waren. Allerdings wurden die Pads dafür entwickelt, muskuläre Dysbalancen des Körpers, insbesondere des Rückens, auszugleichen. Eine spezielle Linderung für Schmerzen, die durch einen Fersensporn entstehen, können wir nicht garantieren. Wir wünschen eine gute Besserung.

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen