Kleine Rückenschule – 5 Minuten täglich reichen!

Mit aktiven Rückenübungen unterstützen Sie die natürliche Wirkung der 3K-Pads und können so zukünftigen Schmerzen vorbeugen. Nehmen Sie sich nur 5 Minuten am Tag für Ihren Rücken Zeit. Ob zu Hause beim Kochen, in der kleinen Büropause zwischendurch oder abends bevor Sie im Fernsehsessel entspannen. So halten Sie den Rücken gesund und beweglich.

Wir haben Ihnen die besten Übungen zur Unterstützung der 3K-Pads für einen starken, schmerzfreien Rücken zusammengestellt.

Rückenschmerzen vorbeugen.

Studien zeigen: Jeder zweite Deutsche leidet unter Rückenschmerzen. Raubt der lästige Rückenschmerz auch Ihnen die Lust am Leben? Haben auch Sie schon viele Therapien wie Fango, Akupunktur und Krankengymnastik erfolglos als Hilfsmittel ausprobiert, um endlich wieder beschwerdefrei leben zu können? Um dem Rückenleiden dauerhaft entgegen zu wirken, ist es wichtig zu wissen, woher der Schmerz kommt:
Unsere Füße bilden das Fundament unseres Körpers. Steht dieser jedoch auf einer schiefen Basis, ist der Rücken nicht gerade und instabil. Es kommt zum Schmerz. Mit 3K-Pads richten Sie Ihren Körper wieder auf und bekämpfen die Beschwerden langfristig an der Wurzel der Entstehung. Kleben Sie einfach ein Pad in Ihren Schuh und machen Sie den Selbsttest.
Ärzte und Physiotherapeuten bestätigen die Wirkung. Starten Sie in ein beschwerdefreies und aktives Leben.

3K: wenig Aufwand, kleiner Preis, große Wirkung!


Die kleine Rückenschule

Beugen Sie Rückenschmerzen und schmerzhaften Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich mit einfachen Kniffen im Alltag vor.

  1. In Bewegung bleiben
    Durch schiefes Sitzen, angespannte Haltungen und dauerhaftes Verweilen in einer Position verspannt sich die Muskulatur. Nacken, Schultern und Rücken beginnen zu schmerzen. Denken Sie deshalb auch im Arbeitsalltag an Ihren Rücken und bauen Sie immer wieder Bewegungspausen ein.

  2. Schonhaltungen vermeiden
    Zieht und zwickt es im Rücken, nehmen wir schnell Schonhaltungen ein. Leider verschlimmert das in der Regel noch den Schmerz. Unser Körper gerät in Schieflage. Zusätzliche und tiefergreifende Beschwerden sind die Folge. Verfallen Sie deshalb nicht der Einfachheit, sondern bekämpfen Sie gleich die Ursprungsursache.

  3. Wirbelsäule entlasten
    Falsche Haltungen, schiefes und unnatürliches Laufen oder ein ungewollt fehlgeschlagener Bewegungsablauf belasten unseren Rücken. Ihre Wirbelsäule beginnt zu schmerzen. Entlasten Sie beispielsweise nach einem langen Einkaufsbummel Ihren Rücken und gönnen Sie sich und Ihrer Gesundheit Zeit zur Erholung.

  4. Stress im Alltag reduzieren
    Steht unser Körper unter Stress, kommt es zu Verspannungen im gesamten Organismus. Nicht nur unsere Hormone stehen unter Dauerbelastung. Nerven, Muskel und Gelenke werden zudem belastet. Lassen Sie es ruhiger angehen!

  5. Den Rücken mit 3K-Pads auf ein grades Fundament stellen
    Stehen wir auf schiefen Füßen, gerät unser Rücken aus dem Gleichgewicht. Es kommt zu schmerzhaftem und dauerhaften Rückenleiden. Stellen Sie sich mit 3K-Pads einfach und schnell wieder auf eine ebene Basis und lassen Sie es gar nicht erst zur Schieflage Ihres Wohlbefindens kommen!

Machen Sie gleich jetzt den Selbsttest, ob 3K-Pads für Sie die Lösung Ihrer Rückenleiden sind.

Bestellen Sie jetzt ihr kleines Wunder.

Schenken Sie sich noch heute mehr Lebensqualität!
Bestellen Sie hier Ihren Probepack 3K-Pads.

Wie funktionieren 3k-Pads?

78 % der Anwender bestätigen eine gute bis sehr guteVerbesserung Ihrer Symptome. Helfen 3K-Pads auch bei Ihren Rückenschmerzen?

Einfache Anwendung

Auch auf die einfache Anwendung haben wir geachtet. 3K-Pads sind kinderleicht zu benutzen. In 3 simplen Schritten zur Entlastung des Rückens!

Kundenstimmen

Ich bin total zufrieden! Kleine Sache, große Wirkung, war gerade das erste Mal wieder joggen seit 2 Jahren.

Sven (48 Jahre)
Sven (48 Jahre)
Quelle: google

Testen Sie 3K-Pads.

78 % der Anwender bestätigen eine gute bis sehr gute Verbesserung Ihrer Symptome. Helfen 3K-Pads auch bei Ihren Rückenschmerzen?